So funktioniert’s

e.less vermittelt Stromversorgungsangebote, die perfekt zu den individuellen Bedürfnissen Ihres Unternehmens passen. Als Gewerbekunde können Sie in wenigen Minuten die besten Tarife zahlreicher Energieversorger online vergleichen und Ihre Vertragsanfrage direkt abschließen! So funktioniert’s:

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1
Verbrauchsinformationen angeben:
Geben Sie Ihren erwarteten Jahresverbrauch und die PLZ Ihres Unternehmens an. Wenn Sie mehr als 100.000 kWh Jahresverbrauch haben und RLM-Kunde sind, laden Sie anschließend Ihren Lastgang hoch. Auf Basis dieser Angaben ermitteln wir Ihr individuelles Verbrauchsprofil. Bin ich RLM Kunde?
2
Energieversorger auswählen:
Wählen Sie maximal zehn Energieversorger aus der Auflistung aus. Sie können außerdem gezielt Energieversorger über die Suchfunktion hinzufügen. Unser Tipp: Fügen Sie stets auch Ihren bisherigen Energieversoger hinzu, um ihn im Preisvergleich zu berücksichtigen.
3
Tarifvergleich starten
Tarifvergleich starten:
Wir kalkulieren Ihre Individuellen Stromangebote und stellen Ihnen diese übersichtlich dar. Sie können die Angebote miteinander vergleichen und sich für ein gewünschtes Angebot entscheiden. Die Angebote sind stets eine Stunde lang gültig.
4
Tarifanfrage abschließen:
Überprüfen Sie Ihre Eingaben und bestätigen Sie diese. Herzlichen Glückwünsch, Sie haben Ihre Vertragsanfrage abgeschlossen! Nach einer Prüfung Ihres Angebotes erhalten Sie innerhalb von zwei Werktagen eine Bestätigung vom Energieversorger. Sofern gewünscht, kündigt Ihr gewählter Energieversorger Ihren bestehenden Vertrag und leitet den Versorgerwechsel ein. Der Energieversorgerwechsel erfolgt automatisch zum abgeschlossenen Lieferbeginn.

Bin ich RLM-Kunde?

Gewerbliche Strom- und Gasverbraucher werden in zwei Gruppen segmentiert, die sich durch die Höhe des jährlichen Energiebedarfs definieren. Verbraucher, deren Strombedarf unter 100.000 kWh (Gas 1.5 Mio. kWh) liegt, werden in der Regel als SLP-Kunden bezeichnet, während Verbraucher, deren Strom- und Gasverbrauch höher ausfällt, als RLM-Kunden bezeichnet werden. Die Unterteilung in SLP- und RLM-Kunden hat entscheidende Konsequenzen für die Angebotserstellung und -abrechnung.

Der Verbrauch eines SLP-Kunden wird nur geschätzt, während RLM-Kunden exakt nach ihrem tatsächlichen Verbrauch abgerechnet werden. Ob Sie SLP- oder RLM-Kunde sind, können Sie Ihrer letzten Stromrechnung entnehmen.

Hilfe zum Lastgang

Noch Fragen?

Bei Fragen und Rückmeldungen zu unserem Service sind wir jederzeit für Sie da! Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in unseren FAQ – alternativ können Sie uns gerne auch telefonisch oder jederzeit per Kontaktformular erreichen.