Wie funktioniert der Wechsel zum neuen Energieversorger?

In der Regel übernimmt Ihr neuer Energieversorger den Lieferantenwechsel.

Nach Abschluss Ihres neuen Versorgungsvertrages, meldet Ihr neuer Energieversorger den Lieferantenwechsel an. Außerdem muss Ihr alter Versorgungsvertrag gekündigt werden - auch dies übernimmt Ihr neuer Energieversorger. Anschließend brauchen Sie sich um nichts weiter zu kümmern, der Lieferantenwechsel erfolgt automatisch. Sollten noch Unklarheiten bestehen, wird sich der Energieversorger direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Hinweis: Einige Energieversorger bieten das Kündigen Ihres alten Vertrages nicht an. Dies wird Ihnen jedoch explizit nochmals im Bestellprozess angezeigt. In diesem Fall müssen Sie die Kündigung beim Altversorger selbst durchführen. Anschließend übernimmt der neue Versorger jedoch den Rest des Lieferantenwechsels.