Warum funktioniert mein Lastgang nicht?

Ihr Lastgang funktioniert nicht? Kein Problem! Wie Sie Lastgänge richtig formatieren, damit Sie auf unserem Marktplatz eingelesen werden können, erfahren Sie hier:

In diesem Artikel lernen Sie, wie Sie:

  • Header entfernen
  • Spalten formatieren
  • Dateien speichern

Um einen Lastgang auf unserem Marktplatz hochladen zu können, gilt es ein paar formelle Kriterien zu berücksichtigen. Eine Musterdatei für einen formatierten Lastgang können Sie hier downloaden. Bitte orientieren Sie sich stets an diesem Muster.

Im Anhang finden Sie zudem eine Kurzanleitung, nach welchem Verfahren Sie Lastgänge formatieren können. Sollten Sie Probleme bei der Formatierung haben, können Sie uns Ihre Lastgänge auch gerne an office@eless.de zusenden - wir formatieren diese dann für Sie und senden Sie innerhalb von 15 Minuten (werktags 09.00 bis 17.00 Uhr) an Sie zurück.

Schritt 1: Header entfernen

Lastgang-Datei (1)

Um mit dem Formatieren eines Lastgang zu beginnen, überprüfen Sie bitte ob dieser über einen Header, wie in der oben gezeigten Abbildung, verfügt. Bitte entfernen Sie den Header nun aus der Datei.

Schritt 2: Spalten formatieren

Bitte kontrollieren Sie nun, in welchem Format die Werte eingetragen sind. Bitte unterteilen Sie den Lastgang, wie in der Abbildung oben gezeigt, folgendermaßen:

  • Spalte 1 - Datum: Bitte nutzen Sie folgendes Datumsformat TT.MM.JJJJ
  • Spalte 2 - Zeit: Bitte nutzen Sie folgendes Uhrzeitformat SS.MM
  • Spalte 3 - Verbrauch: Bitte tragen Sie die Werte (kWh oder kW) als unformatierte Zahl ein

Schritt 3: Als .CSV-Datei speichern

Bitte speichern Sie die nun fertig bearbeitete Datei als .CSV-Datei (Trennzeichen getrennt) ab. Sie kann anschließend auf unserem Marktplatz eingelesen werden.